Was für eine faszinierende Frage – ist das Vergnügen, Liebe zu machen, das gleiche wie das Vergnügen, Sexspielzeug zu benutzen?

What an intriguing question - is the pleasure of making love the same as the pleasure of using sex toys?

Menschen bekommen Freude und Orgasmus , indem sie Liebe machen, und auf die gleiche Weise können wir Freude bekommen, indem wir Sexspielzeug zur Stimulation verwenden. Ist also das Vergnügen beim Liebesspiel dasselbe wie das Vergnügen beim Gebrauch von Sexspielzeug ? Dies ist eine sehr interessante Frage, aber laut Forschungsstudien ist der Prozentsatz der Menschen, die sagen, dass die Empfindungen unterschiedlich sind, noch höher. Und tatsächlich lautet die Antwort, dass die beiden Empfindungen tatsächlich unterschiedlich sind. Es ist nicht so, dass die beiden Empfindungen gut oder schlecht sind, aber beide werden zu einem angenehmen Vergnügen. Denn aus physiologischer Sicht ist der Ort der Stimulation derselbe, also die Rolle der Erregung die gleiche, nur das Vorhandensein des Lustgefühls ist unterschiedlich. Dann muss der Grund dafür aus physiologischer und psychologischer Sicht analysiert werden.

Physiologische Perspektive

Unterschiedliche Realitätssinne

Aus rationaler Sicht ist das Gefühl, mit jemandem Liebe zu machen, körperlicher Kontakt, und die Enge und Zusammenarbeit zwischen Fleisch sind sehr natürlich. Und sein Realismus beträgt 100 %, während der fleischliche Realismus bei der Verwendung von Sexspielzeug nicht unbedingt 100 % erreicht, sondern zwischen 90 % und 95 % schwankt. Obwohl das Material der Erotikprodukte auf dem Markt das medizinische Silikon ist, das sich dem menschlichen Körper anpasst, ist es sehr hautfreundlich und ungiftig.

Aber im Vergleich zu unserer natürlichsten menschlichen Haut ist es immer noch ein bisschen schlechter, das ist wie Kondome zu benutzen und keine Kondome zu benutzen, selbst wenn Sie das Kondom verwenden, ist die ultradünne Version von Durex. Aber die menschlichen Fortpflanzungsorgane können stark wahrgenommen werden, was nicht so aufregend ist wie der Orgasmus, den zwei Menschen beim tatsächlichen Liebesspiel erzielen, die Stimulation durch das Liebesspiel und die Stimulation durch die Verwendung von Kondomen ist ein Verhältnis von 2 zu 1 der Empfindung.

Paar in der Nacht

Natürlich können beide mehr als 90% des Vergnügens erzielen. Für Männer ist das vaginale Design von männlichen Masturbatoren und pelzigen Sexpuppen realistisch, weich und voller Partikel, und die inneren mehrschichtigen Spiralfalten sind zufriedenstellend in Bezug auf die Wirkung, Lust zu erlangen . Für Frauen bringt der mehrfache Saugmodus des voll funktionsfähigen Vibe-Sexspielzeugs Frauen ein vielschichtigeres Stimulationserlebnis , und der echte Penis wird nach der Ejakulation weich und hart, aber nicht so mit einem Vibrator, es gibt keine Möglichkeit, Müdigkeit zu schreien und mehr Durchhaltevermögen.

Unterschiedlicher Fokus auf Vergnügen

Manchmal, wenn ein Sexualpartner die empfindlichen Punkte des Körpers der anderen Person nicht versteht, ist das Gefühl der gewonnenen Liebeserfahrung geringer als bei der Verwendung von Sexspielzeug. Für Personen, die Sexspielzeug verwenden, liegt die Befriedigung des erzielten Vergnügens unter ihrer eigenen vollständigen Kontrolle, basierend auf der Kenntnis der empfindlichen Teile ihres Körpers, dem Erreichen des Orgasmus usw. Männer, ob sie Liebe machen oder Sexspielzeug verwenden, wollen einfach nur Vergnügen haben , obwohl der Fokus des Vergnügens zwischen den beiden unterschiedlich ist, werden sie dennoch die unterschiedlichen Orgasmuserlebnisse, die beide mit sich bringen, sehr genießen.

MINIGRÖSSE

Aber Frauen sind relativ ein wenig anders, Frauen beim Liebesspiel sollen nicht unbedingt in erster Linie einen Orgasmus bekommen, sondern in erster Linie mit Paaren kommunizieren, sie genießen ein spirituelles Vergnügen . Zum Beispiel die Liebe und Zärtlichkeit des Mannes im Bett.

Natürlich, wenn Frauen im Sexualleben ihres Paares nach einem großen Penis suchen, dann kann ein riesiger 10,6-Zoll-Dildo nicht nur in Größe oder Haptik eine gute Möglichkeit sein, die Bedürfnisse von Frauen nach großen Größen zu erfüllen. Der Fokus der Lust zwischen den beiden ist also unterschiedlich. Liebe machen ist für den Menschen als natürliches Wesen ein natürliches Vergnügen. Der Gebrauch von Erotikprodukten hingegen wird von der Freude am Selbstvergnügen dominiert , was so ist, dass Paare zwar gerne zusammen essen gehen, Filme schauen, Ski fahren etc., gleichzeitig aber immer noch die des anderen brauchen Raumgefühl, für sie ist die persönliche Freizeit eine sehr gesunde und glückliche Sache.

Psychologische Perspektive

Verschiedene Sinne des Eintauchens

In der Welt des Sex ist Liebe machen nicht nur durch den Geschlechtsverkehr eingefügter Geschlechtsorgane, um das Vergnügen des sexuellen Höhepunkts zu erreichen, es ist mehr eine Art, Liebe zwischen Paaren auszudrücken, Liebe zu machen ist gleichbedeutend mit einer köstlichen Würze, um gegenseitige Gefühle zu verstärken, welches Vorspiel also auch in der Lustbefriedigung des Liebesspiels enthalten ist.

Paar im Bett

Besonders für die sinnlicheren Frauen ist das Orgasmuserlebnis, das sie beim Sex bekommen, nicht nur im vaginalen G-Punkt vorhanden, sondern auch in der koketten Stimulation des Vorspiels, weshalb manche Frauen beim Vorspiel, den Vorspieltechniken der Männer, Lust bekommen und die Zuneigung und Liebe zwischen den beiden sind Teil des Vergnügens.

Aber bei Sexspielzeug haben Sie es mit einem kleinen Spielzeug zu tun, das keine echte Person ist, obwohl Männer mit dem eliza-Hands-Free-Masturbator für Männer das Stöhnen und Keuchen von Frauen hören konnten, ist dies immer noch nur ein Teil der weiblichen Eigenschaften. Männer können die Mimik von Frauen beim Sex, Körperbewegungen usw. sehen, was Sexspielzeug nicht bietet. Aber was Sexspielzeug uns bringt, ist die Befriedigung der inneren Selbstfokussierung . Es ist eine der Möglichkeiten, Ihr eigenes sexuelles Vergnügen zu erforschen.

Andere Neuheit

Es gibt viele Stellungen, die Sie beim Sex ausprobieren können, sei es Missionar, Bully, Doggystyle, Bügeleisen, Cowgirl-Helfer usw. Verschiedene Stellungen bringen eine andere und aufregende Erfahrung. Auch die Verwendung von Sextoys ist eine weitere besondere Neuheit. Es gibt eine Vielzahl von Sexspielzeugen für Frauen, nicht nur solche, die die Klitoris stimulieren, sondern auch solche, die die Vagina stimulieren, und Schwanzspielzeuge, die den Anus stimulieren, insbesondere Vibratoren in verschiedenen Farben und Stilen, die sehr praktische und vielfältige Funktionen haben.

Genieße das Geheimnis

Der Butterfly-Vibrator kann gleichzeitig die Klitoris, den G-Punkt, den A-Punkt, den Anus stimulieren. Die Mini-Größe des Hidden Bullet-Vibrators ist super praktisch, um ihn überall hin mitzunehmen. Die Brustabdeckung und die Klitorisabdeckung des Zungenleckspielzeugs sind für ein konzentrierteres und sensibleres Saugen ausgelegt. 16 Vibrationsmodi des wärmenden G-Punkt- Kaninchen -Vibes verbessern die Orgasmen von Frauen. Der Klitorissauger mit App-Steuerung bringt Frauen und Paaren ein aufregenderes und multimodales Orgasmusspiel im Freien . Nippel- und Klitorissauger simulieren echten Oralsex. Auf diese Weise kann das Lustempfinden beim Sex und das Vergnügen bei der Verwendung von Sexspielzeug reich und vielfältig sein. Aber die Art und Weise, wie Sie es verwenden, ist anders, das Vergnügen, das Sie genießen, ist auch anders.

Holen Sie sich das Vergnügen, Liebe zu machen und Sexspielzeug zu benutzen

Es ist bewiesen, dass das Vergnügen, das die meisten Menschen beim Sex haben, sich von dem Vergnügen unterscheidet, das sie beim Masturbieren mit Sexspielzeug haben, aufgrund des Unterschieds im natürlichen Grad der Physiologie und des unterschiedlichen Gefühls der psychologischen Substitution. Aber es ist erwähnenswert, dass beide Wege die empfindlichen Punkte der menschlichen Genitalien stimulieren und in gewissem Maße Lust erzeugen können, aber das Lusterlebnis ist unterschiedlich und auch das Niveau des Orgasmus ist unterschiedlich. Aufgrund dieses unterschiedlichen Gefühls sind viele Menschen beim Sexprozess sowohl die Art des Sex, als auch die Verwendung von Sexspielzeugen, um ihre Sexuallebenwelt bunter und gesünder zu machen .

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL